Urwald- Umwelt-

Der Verein Ecopaper setzt sich gegen Papierverschwendung und für einen höheren Einsatz von Recyclingpapier ein.

Bundesverwaltung soll auf Recyclingpapier wechseln

Mitte Oktober publizierte der Bund den neusten Bericht über das Ressourcen- und Umweltmanagementsystem (RUMBA) im Jahr 2020. Erstaunlich ist, dass mit 36 Prozent über ein Drittel der Umweltbelastung der Bundesverwaltung auf den Papierkonsum entfiel. Analysiert man die Zahlen im Detail, wird klar, warum Papier einen dermassen hohen Anteil an der Umweltbelastung der Bundesbehörden einnimmt: Nur 16 Prozent des

Grau ist schlau – und hochwertig

Recyclingpapier ist Produkten aus Neufasern ebenbürtig. Warum das so ist und warum es Sinn macht, Recyclingpapier mit einer tiefen Weisse zu bevorzugen, zeigt die neue PapierPodcast-Fokusreihe «Recyclingpapier im Qualitätscheck». Die Podcasts räumen mit Vorurteilen zur Qualität von Recyclingpapier auf und zeigen, warum Papier mit dem Blauen Engel ein modernes Hightechprodukt mit bester Qualität ist. Thema

Neuer Kurs «Kirchliches Umweltmanagement Grüner Güggel»

45 Personen haben sich im vergangenen Jahr zu «Kirchlichen Umweltberatenden» ausgebildet. Nun bietet die Fachstelle oeku den Lehrgang erneut für Personen an, die ihre Kirchgemeinde zum Umweltlabel Grüner Güggel führen wollen. Das Umweltzertifikat Grüner Güggel hat sich als gutes Instrument erwiesen, um Kirchgemeinden bei der Umweltarbeit zu unterstützen. Es hilft durch ein standardisiertes Vorgehen bei