Urwald- Umwelt-

Der Verein Ecopaper setzt sich gegen Papierverschwendung und für einen höheren Einsatz von Recyclingpapier ein.

Kassenbons gehören in den Kehricht

Kassenbons bestehen meist aus Thermopapier, das mit Chemikalien beschichtet ist. Das deutsche Umweltbundesamt empfiehlt deshalb aus Vorsorgegründen, alle Thermopapiere im Restmüll zu entsorgen. Kritische Inhaltsstoffe der enthaltenen Farbentwickler können sich im Altpapier verteilen und über Recyclingprodukte wie Toilettenpapier zurück zu den Konsumentinnen und Konsumenten sowie in die Umwelt gelangen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Nachweis Holzlabel bei Holzprodukten

Dass Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt, ist ein wichtiges Anliegen des nachhaltigen Bauens. Heute anerkennt der Verein Eco-bau hierfür die Holzlabels FSC, PEFC und Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH). Möchte der Besteller Produkte aus nachhaltigem Holz, so muss er dies heute explizit verlangen. In der Eco-Produkteliste bezeichnet Eco-bau ökologische Bauprodukte. Neu bezeichnet Eco-bau Produkte mit

Workshop zu nachhaltigem Bauen

Der Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS 2.0) ist der umfassende und zertifizierbare Standard für den Hochbau. Er führt bereits bewährte Ansätze aus verschiedenen Organisationen wie SIA, Minergie und eco-bau zusammen und ergänzt sie wo nötig. Damit ist er das optimale Werkzeug für Gemeinden, die ihrer Vorbildfunktion als öffentliche Bauherrinnen gerecht werden wollen. Ein Workshop an