FUPS heisst neu Ecopaper

pd. Die Mitgliederversammlung vom 24. Februar beschloss einstimmig, den Förderverein für umweltverträgliche Papiere und Büroökologie Schweiz (FUPS) in Ecopaper umzubenennen. Auch die Zeitschrift wird in Zukunft unter diesem Namen erscheinen. Damit sollen sich die Ziele des Vereins im Namen spiegeln und die Kommunikation der Anliegen einfacher werden. Als weitere Neuerung wird die Zeitschrift ab der Märzausgabe in neuem Layout und vierfarbig erscheinen.

 

Share This

ecopaper