«Ecopaper»: Versand an alle Schweizer Gemeinden

Die Ausgabe 1-2017 von «Ecopaper» dreht sich rund um das Thema öffentliche Beschaffung. So stellt ein Beitrag die kürzlich verabschiedete Botschaft des Bundesrats zum Bundesgesetz über die öffentliche Beschaffung vor. Denn damit könnten Aspekte der Nachhaltigkeit bei der Beschaffung mehr Gewicht erhalten. Zudem zeigt eine Reportage, wie Altpapier zu Hygienepapier wird. Die Wahl solcher Papiere ist für Gemeinden, Kirchgemeinden und Kantone eine ideale Möglichkeit, Stoffkreisläufe zu schliessen. Das Heft ging im Rahmen des Jubiläumsjahrs nicht nur an die «urwaldfreundlichen» Gemeinden sowie Mitglieder des Vereins Ecopaper, sondern an alle Schweizer Gemeinden. Dies mit der Aufforderung, die Beschaffung im Bereich Holz und Papier nachhaltig auszurichten und der Aktion beizutreten. Damit sollen die Ziele der Aktion bekannter gemacht und weitere Akteure eingebunden werden.

Share This

ecopaper