Tagung zu nachhaltiger Beschaffung

Für 40 Milliarden Franken beschaffen Bund, Kantone und Gemeinden jährlich Güter und Dienstleistungen. Wird dieser Bedarf verstärkt nach nachhaltigen Kriterien eingekauft, fördert dies die Innovation. Die öffentliche Hand kommt damit auch ihrer Vorbildfunktion nach. Eine Fachtagung am 19. Januar 2018 von PUSCH zeigt, wie eine nachhaltige Beschaffung im Rahmen des geltenden Vergaberechts und unter Wahrung des Wirtschaftlichkeitsprinzips funktionieren kann.

www.pusch.ch

Share This

ecopaper