Öffentliche Kartonsammlung mit Container

21.12.2023 – Dichter Wohnraum und der zunehmende Onlinehandel führen an den Abfuhrtagen zu Bergen von Papier und Karton, die Trottoirs und Hauseingänge versperren. Das Tiefbauamt Basel-Stadt testet deshalb bei einer neuen Überbauung, ob die Ergänzung der bestehenden unterirdischen Container mit solchen für Papier und Karton genutzt wird und im Betrieb effizient ist. Die Quartierbevölkerung kann ab Ende Dezember Papier und Karton tagsüber in drei unterirdischen Containern entsorgen. Parallel dazu sammelt das Tiefbauamt Papier und Karton weiterhin an den üblichen Abfuhrtagen direkt vor der Haustüre ein. Plakate machen die Bewohnerinnen und Bewohner der Erlenmatt auf das neue Angebot aufmerksam. Das Angebot startet bewusst nach der Weihnachtszeit, wenn viel Karton anfällt. Während des einjährigen Pilotversuchs werden die gesammelten Mengen und der Aufwand erhoben und ausgewertet; anschliessend wird über die Weiterführung entschieden.